(FOTOGRAFIE: Sandor Domonkos)
LIS VERHOEVEN
Größe: 1,61
Augenfarbe: grün
Haarfarbe: dunkelbraun
Geburtsort: Frankfurt/Main
Wohnort: München
Fremdsprachen: englisch, italienisch
Dialekte: berlinerisch, hessisch, rheinisch
Besondere Fähigkeiten: FS III, Mezzosopran; Klavier
Ausbildung: Otto-Falckenberg-Schule, München

AUSZEICHNUNGEN

Regiepreis (Theater)

FILM/FERNSEHEN – AUSWAHL

2004 SOKO 5113-Höhenflug, TV-Reihe; Regie: Jörg Schneider
2003 Der Bulle von Tölz, TV-Reihe; Regie: Jo Henschel
1998 Rückkehr ins Paradies, FS-Spiel; Regie: Dieter Kehler
1996 Alle meine Töchter, TV-Serie; Regie: Ulrich König
1995 Derrick-Ruth und Frau Bonte, TV-Serie; Regie: Helmuth Ashley
Um die 30, TV-Serie; Regie: Ralf Huettner
Das schreckliche Mädchen, Spielfilm; Regie: Michael Verhoeven
Lili Lottofee, FS-Spiel; Regie: Miachel Verhoeven

THEATER – AUSWAHL

Städtische Bühne Frankfurt
Kammerspiele München
Residenztheater München
Volkstheater München
Renaissancetheater Berlin
Freie Volksbühne Berlin
Zahlreiche Theatertourneen
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Indendanz der Kreuzgangspiele Feuchtwangen

ROLLEN – AUSWAHL

Martha in "Spitzenhäubchen und Arsenik"
Amanda in "Glasmenagerie"
Lady Macbeth in "Play Macbeth"
Lena in "Leonce und Lena"
Marion in "Dantons Tod"
Anne Frank Julia in "Empfindliches Gleichgewicht"
Stella in "Endstation Sehnsucht"
Isabelle in "Einladung ins Schloss"
Haitang in "Kreidekreis"
Titelrolle in "Gigi"

INSZENIERUNGEN – AUSWAHL

Zahlreiche Regiearbeiten